Pressemitteilungen 2012

20.06.2012 POM Jena und Uniklinikum Jena rufen zur Blutspendenaktion "Herzblut für Jena" auf Blutspenden lohnt sich doppelt

Jena (pom/ukj). Es ist nur ein kleiner Pieks, doch von großem Nutzen: Mit der Aktion "Herzblut für Jena" lädt das POM Jena (Leutragraben 2-4) in Kooperation mit dem Jenaer Uniklinikum (UKJ) am 26.06. von 13-17 Uhr zur Blutspende ein. Bei einem herrlichen Blick über Jena, in den höchsten Etagen des Bau59, erwartet die Teilnehmer im POM business59 und POM lady (http://www.pom-jena.de) weit mehr als die Möglichkeit der Blutentnahme für einen guten Zweck. Neben einem "Fitnesspaket" vom POM Jena bieten die Veranstalter ein umfassendes Informationsprogramm im Sinne eines ganzheitlichen Gesundheitskonzeptes an. Auch ein Probetraining ist möglich.

Gernot Heckel, teilhabender Geschäftsführer des POM Jena, freut sich über das Zustandekommen der Blutspende-Aktion: "Gesundheit ist der Grundstein für einen fitten Körper. Wir wollen den Jenaern ein umfassendes Angebot rund um die Themen Sport, Wellness und Gesundheit bieten. Dazu gehört auch, die Gesundheit derer zu unterstützen, denen es nicht so gut geht." Die Kooperation mit dem UKJ ist ihm deshalb ein großes Anliegen. Die Blutspenden verbleiben vollständig im Uniklinikum Jena und leisten so einen direkten Beitrag für die Gesundheit der Jenaer.

 

Wer etwas gibt, soll selbstverständlich nicht leer ausgehen: Mit der Blutspende-Aktion verknüpft ist auch ein professioneller Gesundheits-Check und die Bestimmung des Blutwertes. Jeder Spender erhält eine Überraschung vom POM Fitness-Club. Ausgewählte Beratungsstationen verkürzen die Wartezeit und klären über Fitness- und Trainingsmethoden auf. Auch ein Probetraining ist möglich. Für Getränke und eine Stärkung ist gesorgt.

"Mit einer Blutspende Gutes tun und sogar Leben retten, ist nicht schwer. Leider scheuen sich jedoch immer noch viele Menschen davor", so Dr. Norbert Gittler-Hebestreit. Er leitet das Gesundheitsmanagement am UKJ (www.uniklinikum-jena.de). "Dank der Kooperation mit dem POM Jena erreichen wir auch junge Menschen, denen eine Blutspende bislang nicht so präsent ist."

Das POM business59 (www.pom-business.de/) und das POM lady (www.pom-lady-jena.de/) (Bau59, Leutragraben 2-4) stehen am 26.06. von 13-17 Uhr allen offen, die mit "Herzblut für Jena" helfen wollen.

 
zurück