Pressemitteilungen 2012

07.03.2012 Hausbesuch in der Tagesklinik für psychisch kranke Senioren UKJ-GesundheitsUni öffnet am 14. März die Türen der Gerontopsychiatrischen Tagesklinik

Mit einem Hausbesuch in der Gerontopsychiatrischen Tagesklinik setzt die UKJ-GesundheitsUni am 14. März ihre Vor-Ort-Veranstaltungsreihe fort. Sie lädt ab 15 Uhr nach Jena-Ost in die Beutnitzer Straße ein, wo die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Uniklinikums gemeinsam mit der Aktion Wandlungswelten Tagesklinik gGmbH bis zu 15 psychisch kranke Senioren tagsüber behandelt und betreut.

"Dieses teilstationäre Angebot und unsere Behandlungsmöglichkeiten wollen wir den Angehörigen vorstellen", erklärt UKJ-Psychiater Prof. Karl-Jürgen Bär, der das Team der Tagesklinik gemeinsam mit Dr. Silke Böttger leitet, „denn die Familien sind am meisten gefordert, insbesondere wenn die Senioren an Demenz erkrankt sind.“ Mit Hinweisen zum richtigen Umgang mit Demenzpatienten und zu sozialen Hilfen für Betroffene und Angehörige ist diese Erkrankung ein Schwerpunkt des Vortragsprogramms, das um 15 und um 17 Uhr präsentiert wird. Aber auch andere seelische Erkrankungen im Alter, wie Depressionen, Angsterkrankungen oder Suchtprobleme werden in der Tagesklinik behandelt. „Leider werden Depressionen und Ängste oft als normale Alterserscheinungen verkannt, die ohne Therapie die Lebensqualität aber erheblich einschränken“, so Silke Böttger.

Das Team der Tagesklinik, das neben den beiden Fachärzten aus Pflegekräften, einer Psychologin, Ergotherapeutin, Sozialarbeiterin und Motopädin besteht, informiert auch über Ergo- und Bewegungstherapie, Genusstraining und zeigt die Räumlichkeiten der Tagesklinik. "Es ist unser Anliegen, die Patienten so wenig wie möglich aus ihrer gewohnten Umwelt zu reißen und ihnen trotzdem eine moderne Therapie anbieten zu können", so Karl-Jürgen Bär.

TERMINHINWEIS:

Mittwoch, 14. März 2012
Hausbesuch in der Tagesklinik Gerontopsychiatrie
in Kooperation mit Aktion Wandlungswelten Tagesklinik gGmbH
Beutnitzer Straße 15, 07749 Jena

Programmflyer

Vortragsprogramm jeweils 15.00 und 17.00 Uhr:

Prof. Dr. Karl-Jürgen Bär, stellvertretender Direktor, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Begrüßung und Vorstellung der Tagesklinik und ihrer Behandlungsmöglichkeiten

Dr. Silke Böttger, FÄ Psychiatrie und Psychotherapie
Richtiger Umgang mit Demenzpatienten: „Damit der Geduldsfaden nicht reißt“

Anja Tänzer, Dipl. Sozialpädagogin
Soziale Hilfen für Betroffene und Angehörige von Demenzkranken in Jena

Katrin Graf, Dipl. Psychologin
Depressionen im Alter - Erkennen - Was kann ich tun?

Ansprechpartner: Prof. Karl-Jürgen Bär
Leiter der Tagesklinik Gerontopsychiatrie
Tel. 03641/597333
 
zurück