Pressemitteilungen 2012

09.07.2012 Chor der FSU spendet erst Blut am UKJ, dann Geld für das Ronald McDonald-Haus Hoher Bedarf an Blutspendern in den Sommermonaten am UKJ

Hier noch beim Blutspenden an der Uniklinik Jena, ab dem 14. Juli dann auf der Bühne: der Psycho-Chor der FSU Jena e.V.Jena (ukj). Erst proben, dann doppelt spenden: Der „Psycho-Chor der FSU Jena e.V.", bestehend aus überwiegend Psychologie-Studierenden im Haupt- oder Nebenfach, spendete nun im Anschluss an eine Konzertprobe Blut für die Patienten des Universitätsklinikums Jena. 25 Sängerinnen und Sänger des Chores kamen in die Bachstraße, um dort im Institut für Transfusionsmedizin Blut zu spenden. Doch damit nicht genug: Einen Teil der Aufwandsentschädigung spendete der Chor unter der Leitung von Maximilian Lörzer direkt für das Ronald McDonald-Haus in Jena.

Konzertreihe des „Psychochores“ ab dem 14. Juli

Am 14. Juli singt der Chor um 18 Uhr in der Neuapostolischen Kirche in Jena, am 16. Juli gastiert er um 20 Uhr im Volksbad. Weitere Auftritte folgen am 22. Juli in Greiz und am 18. September in der Friedenskirche in Jena. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei. Der Psycho-Chor der FSU Jena e.V. ist ein studentischer Chor, der sich auf moderne Acappella-Musik wie Rock-, Pop- und Filmmusik spezialisiert hat. Gegründet wurde der Chor 2011 am Institut für Psychologie und besteht derzeit aus über 80 Mitgliedern. Mitsingen kann aber jede begeisterte gute Stimme, unabhängig ob Psychologe oder nicht. Auch junge Nichtstudenten sind herzlich willkommen!

Weitere Infos zum Psycho-Chor unter: www.psycho-chor.de

Prof. Dr. Dagmar Barz, Direktorin des Institutes für Transfusionsmedizin am UKJ, ist vom Engagement des Chores begeistert: „Gerade jetzt in den Sommermonaten sind wir auf Blutspender angewiesen, denn in den warmen Monaten geht auch urlaubsbedingt die Anzahl der Spender zurück. Aber der Bedarf an Blut und Blutprodukten zur direkten Patientenversorgung bleibt natürlich bestehen. Daher vereinbaren wir natürlich gerne Termine mit Gruppen oder Vereinen, die gemeinsam Blut spenden möchten für die Patienten hier in Jena.“

Alle Informationen zur Blutspende am UKJ: www.blut-ist-leben.de.
Die Telefonnummer der Blutspender-Hotline am UKJ lautet: 0 36 41/9 39 39 39.

 
zurück