Pressemitteilungen 2012

10.05.2012 13. Herzaktion Weimar: Neueste Forschungsergebnisse werden präsentiert Kardiologen tagen am 11. und 12. Mai in der Weimarhalle

Weimar/Jena (ukj). Die „Herzaktion Weimar“ findet am 11. und 12. Mai in im „congress centrum neue weimarhalle“ statt. Der kardiologische Kongress im Herzen Deutschlands richtet sich wie in den Vorjahren an Kardiologen, Internisten und Hausärzte, es ist bereits die 13. Auflage „Wir konnten wieder über 30 namhafte Referenten aus dem gesamten Bundesgebiet gewinnen, um einen breiten Überblick über den aktuellen Stand zu Herz- und Kreislauferkrankungen zu geben. Dabei stehen natürlich auch die die großen Volkserkrankungen wie Bluthochdruck oder Herzklappenerkrankungen im Mittelpunkt“, erklärt Tagungspräsident Prof. Dr. Hans-Reiner Figulla, Direktor der Klinik für Kardiologie (Innere Medizin I) am Universitätsklinikum Jena (UKJ). Er leitet die Tagung gemeinsam mit Prof. Dr. Christian Hamm (Bad Nauheim/Giessen) und Prof. Dr. Karl Werdan aus Halle.

Speziell auf dem Gebiet des Herzklappen-Ersatzes habe es in den vergangenen Jahren enorme Fortschritte gegeben, so Prof. Figulla. Große Operationen, bei denen der Brustkorb komplett geöffnet werden muss, können inzwischen durch schonende Verfahren ersetzt werden: Dabei wird z.B. die künstliche Herzklappe so klein gefaltet, dass sie durch einen winzigen Schnitt über die Leistenschlagader zum Herzen geführt werden kann und dort die kranke Herzklappe ersetzen kann.

Gerade angesichts einer immer älter werdenden Gesellschaft wäschst die Bedeutung solcher Verfahren: .Prof. Figulla: „Für viele Herzkranke kommt ein stundenlanger Eingriff am schlagenden Herzen gesundheitlich nicht mehr in Frage. Speziell sie profitieren von dem medizinischen Fortschritt auf diesem Gebiet.“

 

Termininformation:

13. Herzaktion Weimar

11. bis 12. Mai 2012

Beginn: Freitag, 11. Mai, um 12 Uhr, Samstag, 12. Mai um 9 Uhr

 
zurück
 


RSS-Feed

Veranstaltungen

Tag der Epilepsie

01.10.2014 - 10:00 Uhr

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

01.10.2014 - 16:00 Uhr

Workshop Molekulare Bildgebung

08.10.2014 - 10.10.2014

Kontakt

Universitätsklinikum Jena
Bachstraße 18
07743  Jena 

Tel.: +49 3641 9-300
E-Mail: 
Web: www.uniklinikum-jena.de

So finden Sie uns