Pressemitteilungen 2012

01.06.2012 Anatomie ehrt verstorbene Körperspender Institut für Anatomie I der Uni Jena lädt am 6. Juni 2012 in die Friedenskirche ein

(UKJ/vdG). Das Institut für Anatomie am Universitätsklinikum Jena ehrt am 6. Juni in einer ökumenischen Gedenkfeier die Menschen, die ihre Körper nach dem Tode der medizinischen Lehre und Wissenschaft zur Verfügung gestellt haben.

Mit dieser Feier danken die Studierenden und Lehrenden des Universitätsklinikums Jena jenen 37 Männern und Frauen, die im zurückliegenden Jahr verstorben sind und ihren Körper der Anatomie zur Ausbildung junger Ärzte und Zahnärzte gespendet haben. Im Rahmen dieser Gedenkfeier wird auch der 38 Totgeburten gedacht, die auf Wunsch ihrer Eltern am Institut für Anatomie wissenschaftlich untersucht wurden.

Die von Medizinstudenten und Mitarbeitern des Institutes für Anatomie I gestaltete Gedenkfeier findet um 17.00 Uhr in der Friedenskirche zu Jena statt und wird von der evangelischen Hochschulseelsorgerin Dr. Sabine Nagel, der katholischen Hochschulseelsorgerin Katharina Pomm und Kirchenmusikdirektor i.R. Horst Fröhlich begleitet.

Zu dieser musikalisch umrahmten, öffentlichen Veranstaltung sind Angehörige der Verstorbenen, Studenten der Medizin und Zahnmedizin, Mitarbeiter des Universitätsklinikums und andere Universitätsangehörige sowie alle an der Körperspende Interessierten sehr herzlich eingeladen.

Terminhinweis:

Ökumenische Gedenkfeier
Mittwoch, 6. Juni 2012, 17.00 Uhr, Friedenskirche, Philosophenweg 1,  07743 Jena

Ansprechpartner: OÄ Dr. Rosemarie Fröber
Institut für Anatomie I, Universitätsklinikum Jena
Tel. 03641 / 938520
 
zurück
 


RSS-Feed

Veranstaltungen

Tag der Epilepsie

01.10.2014 - 10:00 Uhr

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

01.10.2014 - 16:00 Uhr

Workshop Molekulare Bildgebung

08.10.2014 - 10.10.2014

Kontakt

Universitätsklinikum Jena
Bachstraße 18
07743  Jena 

Tel.: +49 3641 9-300
E-Mail: 
Web: www.uniklinikum-jena.de

So finden Sie uns