Leistungsnachweise

Es werden Leistungsnachweise in Form von Lernzielkontrollen, Referaten und einer Projektarbeit/ Facharbeit absolviert.

Am Ende des ersten Weiterbildungsjahres erfolgt eine praktische Zwischenprüfung.

Projektarbeit/ Facharbeit

Die berufliche Weiterbildung bzw. Qualifizierung ist ein Prozess des Lernens für die Arbeitswelt, begründet auf die Kentnisse des im Arbeitsprozess erforderlichem Wissen und Können.

Bei der Ausfertigung der Projektarbeit werden die intensive Auseinandersetzung mit einem möglichst aktuellen Thema aus dem Arbeitsalltag zugrunde gelegt.

Hierbei befasst sich der Weiterbildungsteilnehmer mit der systematischen Bearbeitung eines frei gewählten Themas aus seinem Arbeitsumfeld.

Die Fragestellung oder Problematik soll auf Basis von: 

  • theoretischen Ansätzen, wie Theorien z. B. (Pflegetheorien, Theorien aus dem Management oder psychologische Ansätze)
  • empirischen (erfahrungsgemäß) Befunden, wie Studienergebnissen
  • Forschungsmethoden (z.B. Stand, Fragebogen, Experiment, Beobachtungen)
  • Arbeitsmethoden (z.B. Literaturrecherchen, Lesen uind Analysieren, Schreiben von Texten) erarbeitet werden.

Die Freude über das erreichte Ziel mit der man weitere Erfahrungen sammelt, die Zusammenarbeit erweitern konnte und eventuelle auch die eigenen Grenzen austestet, trägt einen wesentlichen Teil zur Entwicklung der Eigen-/und Selbstkompetenz bei.

Hinweis!

Sollten Sie Interresse zu Projektarbeiten haben, so ist ein Kontakt über die Pflegerische Leitung des Kurses zum Verfasser möglich. Eine Herausgabe einer Projektarbeit ist nur mit ausdrücklich schriftlichem Einverständis des Autors möglich.

Prüfungen

Der Lehrgang endet mit mehreren Abschlussprüfungen, bestehend aus:

  • schriftlicher Prüfung
  • mündlicher Prüfung
  • einem praktischen Teil in den jeweiligen Abteilungen und Einrichtungen

Eine Wiederholung der Prüfung ist auf Antrag einmal möglich.






RSS-Feed

Veranstaltungen

Tag der Epilepsie

01.10.2014 - 10:00 Uhr

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

01.10.2014 - 16:00 Uhr

Workshop Molekulare Bildgebung

08.10.2014 - 10.10.2014

Kontakt

Universitätsklinikum Jena
Bachstraße 18
07743  Jena 

Tel.: +49 3641 9-300
E-Mail: 
Web: www.uniklinikum-jena.de

So finden Sie uns