Weiterbildungen für examiniertes Krankenpflegepersonal

 

Intensiv und Anästhesie

Weiterbildungsbeginn ist am 01. Februar 2016 (Flyer).

Pädiatrische Intensivpflege

Weiterbildungsbeginn ist am 01. Februar 2017 (Flyer).

Operationsdienst

Weiterbildungsbeginn ist am 01. Februar 2016 (Flyer). 

Onkologie

Weiterbildungsbeginn ist am 01. Februar 2016 (Flyer).

Weiterbildung für die Fachpflegekraft in der Palliativversorgung

Weiterbildungsbeginn ist Anfang 2014 (Flyer).

 

Ergänzungsmodul Praxisanleiter

Es besteht die Möglichkeit, zusätzlich den staatlich anerkannten Abschluss als Praxisanleiter/in zu erwerben. Rund zwei Drittel der Lerninhalte sind bereits in die Basismodule der Weiterbildungen OP-Dienst, Pädiatrische Intensivpflege, Onkologie, Intensiv und Anästhesie  integriert. Die fehlenden Unterrichtseinheiten sowie die Abschlussprüfung werden im Anschluss an die jeweilige Weiterbildung in Form eines Ergänzungsmoduls angeboten.

Dabei entstehen zzgl. Kosten.

Die Fachweiterbildung „Pflegefachkraft in der Palliativversorgung“ ist davon ausgenommen.

 

Anerkennung der Weiterbildung

Die angebotenen Weiterbildungen für examiniertes Krankenpflegepersonal werden auf der Grundlage des Thüringer Gesetz über die Weiterbildung in den Fachberufen des Gesundheits- und Sozialwesens vom 11. Februar 2003 durchgeführt.

Dauer der Weiterbildungen

Die Weiterbildungen verlaufen berufsbegleitend über jeweils einem Gesamtzeitraum von zwei Kalenderjahren.