Patientenfürsprecherinnen am UKJ

Als Patient oder Patientin am Universitätsklinikum Jena dürfen Sie davon ausgehen, dass unsere Ärzte, unser Pflegepersonal und alle Mitarbeiter des Hauses sich um Ihr Wohl bemühen und Ihren Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich gestalten.

Falls Ihre Erwartungen hinsichtlich der Unterbringung, der Verpflegung, der ärztlichen und pflegerischen Betreuung oder der menschlichen Zuwendung dennoch einmal nicht erfüllt werden, können Sie sich - neben der Möglichkeit, sich jederzeit direkt an Ihre Ärzte oder die Stations- und Pflegeleitung zu wenden - mit Ihren Wünschen, Beschwerden oder Anregungen an unsere Patientenfürsprecherinnen wenden. Als unabhängige Vertrauenspersonen nehmen sie Ihre Sorgen und Vorschläge entgegen und vertreten Ihre Anliegen. Auch Angehörige können die Patientenfürsprecherinnen kontaktieren. Selbstverständlich unterliegt ihre Arbeit der Schweigepflicht.

Sie erreichen die Patientenfürsprecherinnen am Universitätsklinikum Jena, Christine Börner und Maria Lasch, jeden Mittwoch von 13:30 - 15:00 Uhr im Raum „Mitarbeiterservice“ in der Magistrale in Lobeda.

Tel.: 0170/4 58 98 90

E-Mail:

Informationsbroschüre Patientenfürsprecherinnen

 

Christine Börner

Patientenfürsprecherin


Telefon: 0170 - 4 58 98 90
 
 

 






RSS-Feed

Veranstaltungen

Boys'/Girls'Day

27.04.2017 - 11:00 Uhr

4. Mitteldeutsche Laborkonferenz

27.04.2017 - 29.04.2017

Voxel-based Preprocessing using the...

28.04.2017 - 14:00 Uhr

Kontakt

Universitätsklinikum Jena
Bachstraße 18
07743  Jena 

Tel.: +49 3641 9-300
E-Mail: 
Web: www.uniklinikum-jena.de

So finden Sie uns